Mittwoch, 07. Dezember 2022
Notruf: 112

Bei der Feuerwehr gibt es verschiedene Funktionswesten um die jeweiligen Personen nach aussen hin kenntlich zu machen

Der Gruppenführer

Der Gruppenführer führt die taktische Einheit "Gruppe" innerhalb eines Einsatzes. Er erhält vom Einsatzleiter sein jeweiliges Einsatzziel und gibt die Befehle zum Erreichen dieses Zieles seiner Mannschaft weiter.

Der Einsatzleiter

Der Einsatzleiter leitet den kompletten Einsatz aus Feuerwehrtechnischer Sicht. Er stimmt sich mit anderen Organisationen (z.B. Rettungsdienst und Polizei) ab und koordiniert die ihm unterstellten Gruppenführer.

Die Atemschutzüberwachung

Die Atemschutzüberwachung protokolliert den Einsatz der Atemschutzgeräteträger. So nimmt sie die Uhrzeiten bzgl. Beginn und Ende des Atemschutzeinsatzes auf, dokumentiert den Luftdruck der Atemschtuzgeräte über den Einsatz hinweg und protokolliert wichtige Einsatzgeschehnisse (z.B. Betreten des Gebäudes, Auffinden von verunfallten Personen).

Drucken E-Mail

Info

Rauchmelder retten Leben

In Deutschland gibt es 600 Brandtote jährlich, davon sterben  95 % durch den Brandrauch. Die meisten werden Nachts im Schlaf überrascht und sterben letztendlich an einer Rauchvergiftung.

Rauchmelder retten Leben

Info

Notruf europaweit: 112

Unter der Nummer 112 ist mittlerweile europaweit einheitlich der Notruf abzusetzen. Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Arbeitssicherheit und der Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften haben dazu folgendes Meldeschema mit den 5-W-Fragen ausgearbeitet.

Notruf richtig absetzen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.